Studieneignungstests

Wenn Sie sich schon für ein Studienfach entschieden haben, aber nicht sicher sind, ob Sie dieses schaffen können und es für Sie das richtige ist, dann hilft nur eins:

SIe sollten sich möglichst genau über die Inhalte und Ansprüche des Wunsch-Studienfachs informieren.

Dafür gibt es verschiedene Wege:

  • Machen Sie den Selfassessment-Test der norddeutschen Hochschulen für verschiedene Fachrichtungen (Gesellschafts- und Sozialwissen-schaften, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschafts-wissenschaften, Sprach- und Geisteswissenschaften). Der Test dauert 90-120 Minuten.

  • Für technische Studiengänge hat die RWTH Aachen einen Test entwickelt, der Ihre Eignung für technische und naturwissenschaftliche Studiengänge prüft. Sie können diesen sogar auf Englisch machen.
  • Nutzen Sie die HAW-Navigatoren für die Studiengänge der HAW
  • Auf lecture2go können Sie Video-Podcasts über verschiedene Studienfächer an der Uni Hamburg sehen.
  • Nutzen Sie die Beratungsangebote der Uni Hamburg. Es gibt sowohl Einzel- als auch Gruppenberatungen für Studieninteressierte,

  • Für den Fachbereich Psychologie hat die Uni Hamburg online den Studienkompass Psychologie entwickelt.

  • Für angehende Lehrerinnen und Lehrer gibt es das Career Counselling for Teachers.

  • Nutzen Sie die Angebote der Hochschultage. Oft finden Sie dort Vorlesungen wie "Wieviel Mathe braucht man für ein BWL-Studium", das vielleicht Ihre Fragen beantworten.

Wenn Sie dann sicher sind, dass Ihr Wunsch-Studiengang für Sie der richtige ist, klicken Sie auf "Weiter".